Anzeige

Region

Am besten gar nicht anfangen

27.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nichtraucherkampagne für Schuklassen geht in neue Runde

(la) Seit 15 Jahren gibt es den Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ im Landkreis Esslingen, der Schulen in ihrem Bemühen der Suchtvorbeugung unterstützt. Das Projekt richtet sich an Klassen der Stufen 6 bis 8. Die Schüler verpflichten sich freiwillig, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Der Wettbewerb biete eine gute Möglichkeit, das Nichtrauchen in Klassen zu thematisieren, so das Landratsamt. In diesem Jahr beginnt die Wettbewerbsphase am 14. November. Alle Klassen, die es schaffen, bis April 2012 durchzuhalten, nehmen an einer Verlosung von Geld- und Sachpreisen teil. Der Hauptpreis ist wieder eine Klassenreise.

Gerade im Alter zwischen 12 und 14 Jahren experimentierten viele Jugendliche, sie bekämen Zigaretten angeboten, seien neugierig und wollten sich erproben, so das Landratsamt. Im Landkreis Esslingen zeige die große Anzahl der teilnehmenden Schulklassen, dass die Kampagne in vielen Schulen als ein Baustein eines gesundheitsfördernden Gesamtkonzeptes mit Maßnahmen zur Suchtvorbeugung fest etabliert ist. Besonders aktive und kreative Schulklassen, die zusätzlich noch Aktionen in der Schule und im Gemeinwesen organisieren, werden mit Sonder-Preisen belohnt. Viele Sponsoren machten dies möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Region