Anzeige

Region

Altenrieter Rathaus nimmt Formen an

16.09.2011, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brezelort feiert ein großes Richtfest – Die Bürger nehmen zum ersten Mal ihr neues Haus in Besitz

Es war ein großer Festtag für ganz Altenriet: Der Rathaus-Neubau in der Ortsmitte feierte gestern Richtfest. Mit dabei eine große Zahl von Altenrietern, die neugierig zum ersten Mal das neue Haus in Augenschein nahmen.

ALTENRIET. Die neue Altenrieter Ortsmitte nimmt langsam Formen an: Meter um Meter sind in den zurückliegenden Wochen das neue Rathaus und das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Walddorfer Straße in die Höhe gewachsen. „Jetzt sieht man, wie gut sich die beiden Gebäude zusammenfügen“, lobte Bürgermeister Bernd Müller voller Hausherrenstolz.

Nachdem aufwendige Gründungsarbeiten und Lieferschwierigkeiten beim Baustahl die Bauarbeiten in Verzug gebracht hatten, haben die Handwerker über den Sommer richtig Gas geben: „Wir sind wieder voll im Zeitplan“, vermeldete Hans-Ulrich Kiefer, Geschäftsführer der Baugenossenschaft Pfullingen, die das neue Altenrieter Rathaus zum Festpreis für die Gemeinde erstellt. Dafür zollte Bürgermeister Müller vor allem der Firma Müller Bau Dank, die mit Unterstützung von polnischen Arbeitern hier zügig und solide den Rohbau hochgezogen habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Region