Region

Altenrieter Adventsfeuer vor dem Rathaus

16.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am dritten Advent knisterte in Altenriet – nach der Premiere im letzten Jahr – zum zweiten Mal das Adventsfeuer am Rathausplatz. Jung und Alt versammelten sich rund um das Feuer, wo kleine Buden herzhafte und süße Leckereien sowie Glühmost von heimischen Streuobstwiesen anboten. „Weihnachtsmärkte gibt es schon so viele. Wir wollten etwas anderes machen und da fiel mir ein Adventsfeuer ein“, erklärte Edgar Sonnenfroh von der Gemeinschaft der Selbständigen „Altenriet bewegt“ die junge Tradition im Brezel-Ort. Passend dazu hatte der Feuerkorb, in dem das Adventsfeuer knisterte, geschmiedete Brezeln und es gab Lebkuchenbrezeln zu kaufen. Auf der Bühne folgte ein Programmpunkt dem anderen, die Kinder konnten einer modernen Weihnachtsgeschichte, den Klängen der Flötengruppe und des Schulchors lauschen und sich von Nikolaus, Engele und Bengele beschenken lassen. Auch am vierten Adventssonntag brennt das Adventsfeuer und der Gewerbeverein freut sich wieder auf viele Gäste. sba

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region