Anzeige

Region

Altdorfer Tage

13.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTDORF (pm). Am 19. und 20. Januar finden wieder die Altdorfer Tage des Nürtinger Kirchenbezirks in der Gemeindehalle statt. Sie stehen diesmal unter dem Motto: „Du bist dein Geld wert!“. Am Dienstag beginnt die Veranstaltung um 14 Uhr. Bärbel Hartmann, Pfarrerin und Leiterin vom Stift Urach, wird die Referentin des Nachmittags sein. Der „Projektchor Altdorfer Tage“ setzt musikalische Akzente und Margret Mauthe trägt an beiden Tagen ihre beliebten schwäbischen Geschichten vor. Am Mittwoch ist der Beginn um 19.30 Uhr. Referent ist Harald Geyer, Gemeindepfarrer in Kohlberg und Bezirksbauernpfarrer des Kirchenbezirks Nürtingen. Es gibt verschiedene Grußworte und einen originellen Sketch zum Thema. Außerdem wirken noch Bläser der Posaunenchöre Großbettlingen und Neckartenzlingen mit. Zu beiden Veranstaltungen sind nicht nur die Frauen, sondern auch die Männer des Kirchenbezirks Nürtingen eingeladen. Während der zweitägigen Veranstaltung wird von der Buchhandlung Rotes Haus in Nürtingen ein Büchertisch bereitgestellt; außerdem werden Waren vom Weltladen Nürtingen angeboten. Alle sangesfreudigen Frauen sind eingeladen, sich zu einem Projektchor zusammenzufinden. Seinen großen Auftritt hätte der Chor am 19. Januar. Die Probe für den Projektchor findet am Freitag, 15. Januar, um 19.30 Uhr im Sängerbund- und Feuerwehrhaus in Altdorf statt.

Anzeige

Region