Anzeige

Region

Altbach unter 81 Schuldenfreien

23.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Baden-Württemberg: 81 von 1111 Kommunen ohne Schulden

(pm/hd) Die Statistik weist es aus: Ende 2004 hatten unter den insgesamt 1111 Kommunen in Baden-Württemberg nur 81 Orte keine Schulden am Kreditmarkt. Es gibt weitere 30 Gemeinden/Städte, die zwar einen Kämmereihaushalt ohne Schulden, aber doch Kredite in ihren kommunalen Eigenbetrieben haben. Dazu zählen im Landkreis Esslingen Frickenhausen, Köngen, Neuffen und Lenningen.

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg hat die Zahlen und sonstigen Angaben für 2004 ermittelt. Grundsätzlich gelte es: „Die Zahl an schuldenfreien Gemeinden im Land Baden-Württemberg hat weiter zugenommen.“

Ende 2004 hatten nach Feststellung des Statistischen Landesamtes von den 1111 Orten in Baden-Württemberg 81 keine Schulden am Kreditmarkt. „Dies trifft sowohl auf deren Kämmereihaushalte als auch auf deren etwa vorhandene Eigenbetriebe zu.“ Damit habe sich die Anzahl der Gemeinden, die zumindest am Kreditmarkt schuldenfrei sind, um sieben gegenüber 2003 erhöht. „Im Jahr 2000 hatten nur 56 Gemeinden keine Schulden am Kreditmarkt.“

Bei diesen schuldenfreien Gemeinden/Städten handele es sich nicht nur um kleinere, kreisangehörige Gemeinden. Die größeren unter diesen schuldenfreien Orten sind Bietigheim-Bissingen im Landkreis Ludwigsburg, Brühl im Rhein-Neckar-Kreis und die Gemeinden Niefern-Öschelbronn und Bretzfeld im Enzkreis beziehungsweise im Hohenlohekreis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region