Region

Albverein ehrte Jubilare

09.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine aktive Ortsgruppe mit vielfältigen Aktivitäten

In der Gaststätte „Schützenhaus“ fand kürzlich die Jahresfeier der Ortsgruppe Neuffen des Schwäbischen Albvereins statt. In seiner Begrüßungsrede beleuchtete Vorsitzender Helmut Kling die wertvolle Vereinsarbeit des Schwäbischen Albvereins mit dem herausragenden Schwerpunkt als Wander- und Naturschutzverein.

NEUFFEN (hkl). Die sehr aktive Ortsgruppe Neuffen bietet den Mitgliedern neben dem Wandern eine Vielzahl attraktiver Freizeitangebote wie Natur- und Landschaftspflege, Pflege der Kultur, Feierabendradeln und Volkstanzen an. Kling wünschte der Ortsgruppe im 120. Jahr ihres Bestehens eine positive Weiterentwicklung und dankte allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement.

Nach den gelungenen Volkstanzbeiträgen der Tanzgruppe Reudern und einigen musikalischen Beiträgen ehrte der stellvertretende Bürgermeister Jörg Döpper viele langjährige Albvereinsmitglieder. Mit Urkunden, Ehrennadeln und Geschenken wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft Otto Muckenfuß und Hedwig Scholl bedacht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region