Anzeige

Region

Albanuskirche in neuem Glanz

09.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Innenrenovierung ist abgeschlossen – Nach acht Jahren ist die Kirche nun rundum erneuert

Mit einem Festgottesdienst wurde die Albanuskirche in Aich nach ihrer viermonatigen Innenrenovierung wieder eröffnet. Die Gemeindemitglieder freuten sich sehr, dass ihre Kirche nun wieder in neuem Glanz erstrahlt.

AICHTAL-AICH (nae). „Jetzt muss man endlich nicht mehr gegen den bröckelnden Putz anpredigen!“, freut sich Pfarrerin Dr. Dörte Bester. „Jetzt haben wir wieder einen würdigen Rahmen für die Gottesdienste.“ Die Atmosphäre in der frisch renovierten Albanuskirche war an dem Herbstmorgen ihrer Wiedereröffnung besonders schön. Nach dem Gottesdienst hatten die Gemeindemitglieder Gelegenheit, sich bei einem Stehempfang vor der Kirche auszutauschen.

Dörte Bester weiß, wie viel Mühe und Arbeit in dem nun fertiggestellten Raum steckt. „Insgesamt sind 2500 Meter Kabel verlegt worden“, erzählt sie. Auch die über 900 Orgelpfeifen sind alle einzeln gereinigt und wieder eingebaut worden. An der Renovierung beteiligt waren Handwerker, Restauratoren und auch viele Ehrenamtliche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region