Region

Aktion Mensch fördert Mobilität

03.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Behinderten-Förderung Linsenhofen bietet ambulant-betreutes Wohnen (ABW) für mehrere Gruppen an. Dort wohnen Menschen mit Handicap, die eine relativ hohe Selbstständigkeit hinsichtlich ihrer Lebensführung vorweisen. Deshalb findet dort keine Vollzeit-Betreuung statt, sondern lediglich eine partielle Unterstützung oder Begleitung. Die ABWs befinden sich in Oberensingen, im Mehrgenerationenhaus Nürtingen, in Reudern und in Linsenhofen. Zudem wird es ab Mitte 2016 ein neues Angebot in der Kißlingstraße in Nürtingen geben. Eine schöne Nachricht erreichte die Behinderten-Förderung Linsenhofen Mitte Dezember 2015. Die Aktion Mensch bewilligte den Antrag auf eine Fahrzeugförderung für die ABWs um Nürtingen. Anfang Mai konnte das Fahrzeug schließlich abgeholt werden. Dieses wird nun von den ambulanten Wohngruppen für Einkäufe, Ausflüge und Ähnliches genutzt. Die gewonnene Mobilität trägt zur Flexibilität der Menschen mit Handicap bei und verbessert deren Teilhabemöglichkeiten an der Gesellschaft. Das Bild zeigt Geschäftsführer Thomas Fick (hinten rechts) mit Bewohnern der ABWs und dem neuen Auto. pm

Region