Anzeige

Region

Akkordeon trifft Literatur

22.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HHC Frickenhausen hatte zum Konzert geladen

Unter dem Motto „Akkordeon trifft Literatur“ stand das diesjährige Herbstkonzert des HHC Frickenhausen. Die Musiker des Vereins hatten in die passend zum Thema geschmückte Festhalle in Frickenhausen eingeladen.

FRICKENHAUSEN (pm). Ein Bücherschrank mit Lesetisch und Kerzenleuchter war der Platz des schmökernden Andreas Warausch. Er las zu jedem Stück passende Ausschnitte aus dem zugehörigen Werk.

Das Schülerorchester unter der Leitung von Wiltrud Deuschle eröffnete das Konzert mit dem „Chicken Chacha“ mit Akkordeon und Melodika. Die größeren Schüler im Jugendorchester präsentierten die „Villa Timecode“, eine Abenteuerreise durch verschiedene Epochen. Die einzelnen Sätze wurden durch Erzählungen beschrieben. So entstand eine spannende Geschichte.

Mit der „Märchensinfonietta“ von Rudolf Würthner stellte sich das 1. Orchester unter der Leitung von Stefan Weber den Gästen vor. Petra Weber erläuterte in ihrer Ansage die einzelnen Sätze, die verschiedene Märchen darstellen. Vor dem ersten Einsatz wurde ein kleiner Ausschnitt aus dem Märchen „Kalif Storch“ vorgetragen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region