Region

Aichtals Schulden-Abspeckkur

17.04.2015, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat verabschiedet Haushalt für 2015 und verringert die neuen Schulden gewaltig

Wozu andere Stunden brauchen, schafft Aichtal ihn zehn Minuten. In Rekordzeit verabschiedete der Gemeinderat vorgestern Abend den Haushalt für das Jahr 2015. Er hat einen Umfang von 22 845 900 Euro.

Aichtals Mega-Projekt 2015: das Kinderhaus im Neubaugebiet Weckholder wird heuer fertiggestellt. Foto: Holzwarth

AICHTAL. Wobei gesagt werden muss: Vorangegangen war eine intensive Beratung in einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik sowie des Verwaltungsausschusses, bei der eine Vielzahl von Anträgen und Anregungen behandelt worden war und in der es nicht zuletzt gelang, die Höhe der neuen Schulden auf 847 000 Euro zu reduzieren. Im ursprünglichen Entwurf waren noch fast 600 000 mehr vorgesehen.

Die Schulden-Abspeckkur der Kommune gelang dank Veränderungen auf den verschiedensten Gebieten. So fließen an Zuschüssen für die Renovierung der Grundschule in Aich 19 000 Euro vom Land, mit denen man bislang gar nicht gerechnet hatte.

Aichtal setzt auf eine Verdoppelung der Bußgeld-Einnahmen

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Witzige Erlebnisse aus Pfarramtsalltag

Altdorfer Tage mit dem Pfarrer und Kabarettisten Peter Brändle

ALTDORF (sos). Die Veranstalter der Altdorfer Tage wünschten sich für die Abendveranstaltung am Mittwoch eine andere, kurzweilige Programmform – Kabarett war das Mittel der Wahl. Da lag der Gedanke an Peter…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region