Anzeige

Region

Achtung bei Autokauf

29.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN(lp). Erneut hat ein Unbekannter versucht, mit einem fingierten Verkaufsangebot für einen Pkw einen Interessenten zu betrügen.

Der 48-jährige Mann aus Leinfelden-Echterdingen antwortete Mitte Februar auf ein Online-Inserat für einen BMW. Das eineinhalb Jahre alte Fahrzeug war allerdings auffallend günstig.

Per E-Mail erhielt er dann eine kaum lesbare Kopie des Kaufvertrages und die Aufforderung, vor Abwicklung des Kaufs 3500 Euro auf ein Konto der Western Union Bank zu überweisen.

Nach Angaben des Verkäufers diene dies zur Prüfung der Seriosität und Liquidität des Interessenten. Der Mann aus Leinfelden-Echterdingen wurde aber glücklicherweise misstrauisch und erstattete Anzeige beim Polizeirevier Filderstadt. Die Ermittlungen nach dem unbekannten Anbieter dauern noch an.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, derartige Kaufangebote aufmerksam zu prüfen. Keinesfalls sollte aber vorab an nicht bekannte Personen oder Institutionen als Vorleistung Geld überwiesen werden.

Auffallend bei solchen Angeboten ist nach Beobachtung der Polizei zudem oft, dass die Fahrzeuge deutlich günstiger sind als der übliche Marktpreis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region

Aichtal fest in Narrenhand

Fünfter Fasnetsumzug der Täleshexen Aichtal

AICHTAL (tab). Zum fünften Mal veranstalteten die Täleshexen Aichtal ihren Fasnetsumzug. Rund 3400 Hästräger in 126 Gruppen ließen sich vom regnerischen Wetter nicht abschrecken und gingen an den Start. Zum ersten Mal mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region