Anzeige

Region

Acht weitere Festnahmen

10.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jetzt 15 Tatverdächtige in Haft

NÜRTINGEN (lp). Beamte der Ermittlungsgruppe „Musiknacht“ nahmen am Mittwochmorgen acht weitere Tatverdächtige fest. Sie werden beschuldigt, am 8. Mai an dem Überfall auf eine Gaststätte in Nürtingen beteiligt gewesen zu sein.

Im Zusammenhang mit dem Überfall während der Musiknacht, bei dem vier Personen teils schwere Verletzungen erlitten hatten, waren in den vergangenen Wochen bereits sieben Männer in Vollzugsanstalten gebracht worden. Intensive Ermittlungen in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg und dem Polizeipräsidium Stuttgart hätten nun zu den weiteren Verhaftungen geführt, so Polizeisprecher Fritz Mehl: Es handle sich um acht polizeibekannte Männer türkischer Nationalität oder Abstammung im Alter von 17 bis 26 Jahren. Ihnen wird versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

In einer zeitgleichen Aktion am frühen Mittwochmorgen wurden die Wohnungen der Beschuldigten im Raum Böblingen, Stuttgart, Waiblingen und Nürtingen durchsucht und die Männer festgenommen. Die Festgenommenen seien teilweise Mitglieder einer kurdischen Jugendorganisation aus dem Raum Stuttgart oder hätten Kontakt zu der Gruppe. Sie wurden in verschiedene Haftanstalten gebracht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region