Anzeige

Region

Abzocke mit falschem Gewinnspiel

14.07.2010, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Benachrichtigung verspricht einen satten Geldpreis – Stattdessen gibt es nur eine Kaffeefahrt

Angebliche Gewinnbenachrichtigungen haben in den vergangenen Tagen zahlreiche Leser unserer Zeitung erreicht. Polizei und Verbraucherschützer raten: „Ab in den Papierkorb damit!“

NÜRTINGEN. „Der Förderverein Erlebnis Bodensee begrüßt Sie zu einer kostenlosen Rundfahrt“, steht in der „Gewinnbenachrichtigung“. Für den angeblichen Gewinner von 5000 Euro und drei weitere Personen gibt es ein Mittagessen inklusive. „Buchungsgebühr/Fahrpreis 0,00 Euro, alles kostenlos.“ Wer mitkomme, könne sich selbst davon überzeugen, „dass alles mit rechten Dingen zugeht“. Rund um Nürtingen, aber auch im Nachbarkreis Reutlingen gingen in den vergangenen Tagen zahlreiche dieser Benachrichtigungen ein.

Mit „Eilsendung – Erinnerung“ wird vorgegaukelt, dass der Empfänger sich vermeintlich noch nicht gemeldet habe, obwohl er doch schon seit Längerem den Geldpreis bei einem Kreuzworträtsel gewonnen habe. Leser unserer Zeitung machte das stutzig. Die E-Mails an die Redaktion häuften sich. Im Anhang der Mails war immer das gleiche Schreiben der Firma „Kaiserplus Reisen UG“ aus dem niedersächsischen Stuhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region