Anzeige

Region

Abschied für Volkhard Stepp

24.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Chor des Gymnasiums Neckartenzlingen gibt Überraschungskonzert für den scheidenden Chorleiter

NECKARTENZLINGEN (pm). Um ihren langjährigen Chorleiter und Musiklehrer Volkhard Stepp zu verabschieden, hatten sich der Mittel- und Oberstufenchor des Gymnasiums Neckartenzlingen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ein Überraschungskonzert.

Unter Leitung des Chorleiters Gerd Clauss studierte das Ensemble, als geheimer Projektchor getarnt, ein Programm für den nach 19 Jahren in Ruhestand gehenden Maestro ein. Innerhalb von drei Tagen wurde der komplette Auftritt im Rahmen der Projekttage einstudiert.

Lieder aus „My Fair Lady“, von Abba und viele anderen Gruppen wurden speziell für Volkhard Stepp von den Chormitgliedern umgetextet, teilweise von Gerd Clauss neu arrangiert und dann komplett eingeübt. Am Samstagnachmittag wurde diese Show, auf der großen Bühne in Anwesenheit des sichtlich gerührten Dirigenten, als Überraschung und als Dankeschön aufgeführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region