Region

Abfallgebühren

14.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Momentan erhalten alle Grundstückseigentümer Post vom Abfallwirtschaftsbetrieb. Mit den gut 128 000 Abfallgebührenbescheiden gibt es wieder eine gute Nachricht, denn die Gebühren konnten nun schon zum achten Mal in Folge gesenkt werden. Dieser „Kundenservice“ geht allerdings nicht so weit, wie die Gebührenübersicht auf dem Beiblatt es glauben machen könnte. Hier hat sich beim 120er-Restmüllbehälter mit Leerung alle zwei Wochen ein Druckfehler eingeschlichen, denn die tatsächliche Jahresgebühr beträgt 114 Euro. Eine komplette Übersicht der Abfallgebühren findet sich im Müll-Kalender und auch auf der Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebs: www.awb-es.de.

Erfahrungsgemäß gibt es bei manchen Bescheiden noch Klärungsbedarf. Die Telefone im Abfallwirtschaftsbetrieb sind dann häufig überlastet. Änderungswünsche sollten daher möglichst mit dem beigefügten Vordruck schriftlich, auch per Fax, mitgeteilt werden. Die Behältermarken bleiben weiterhin gültig.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region