Anzeige

Region

900 000 Euro für Unterensingen

27.06.2018, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde kommt überraschend schon dieses Jahr ins Landessanierungsprogramm – Weichen für Rathauserweiterung gestellt

Mitte Mai ging im Unterensinger Rathaus eine höchst erfreuliche Nachricht ein: Wider Erwarten wurde die Gemeinde bereits im ersten Anlauf in das Landessanierungsprogramm aufgenommen und erhält 900 000 Euro für den alten Ortskern. Nun steht der Rathauserweiterung und anderen Bauprojekten nichts mehr im Weg.

Beengte Verhältnisse im Unterensinger Rathaus: Eine Erweiterung soll die Raumnot bald beseitigen. Foto: Holzwarth

UNTERENSINGEN. Am Montag wurde dazu ein Dienstleistungs- und Beratungsvertrag mit der Kommunalentwicklung (KE) abgeschlossen. Die LBBW-Immobilien-Tochter ist eine alte Bekannte in der Gemeinde. Sie hatte sie bereits bei den ersten beiden Landessanierungsprogrammen unterstützt. Auch jetzt möchte Unterensingen nicht auf die Unterstützung der KE bei der Vorbereitung und Ausführung des Sanierungsverfahrens verzichten. „Alter Ortskern III – Rathaus – Kirchstraße“ heißt das Sanierungsgebiet, dessen Ankerprojekt die Erweiterung des Rathauses mit Parkdeck ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region