Region

71-Jähriger Wendlinger vermisst

10.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die Polizei sucht nach dem 71-jährigen Heinz Brandt aus Wendlingen, der seit Mittwochabend vermisst wird. Bereits in der Nacht wurde eine groß angelegte Suchaktion in Wendlingen und Umgebung gestartet, an der mehrere Polizeistreifen, Suchhunde mehrerer DRK-Rettungshundestaffeln und ein Polizeihubschrauber beteiligt waren und noch sind. Der 71-Jährige verließ am Mittwochabend gegen 19 Uhr seine Wohnung in der Kirchheimer Straße und gilt seither als vermisst. Der Mann leidet an Demenz, ist orientierungslos und befindet sich offensichtlich in einer hilflosen Lage. Er wollte vermutlich nur spazieren gehen und findet wahrscheinlich nicht nach Hause zurück. Heinz Brandt ist circa 175 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze graue Haare und eine Stirnglatze. Als er von zu Hause wegging, trug er lediglich braune Hausschuhe. Er ist bekleidet mit einer dunkelblauen Adidas Trainingshose mit weißen Streifen und einem lila Rollkragenpullover. Der Mann ist Brillenträger und hat nach bisherigen Erkenntnissen weder Bargeld noch ein Handy oder seinen Hausschlüssel bei sich. Die Suche nach dem Mann wird weiter fortgesetzt.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

200 Jahre auf zwei Rädern

Im Freilichtmuseum wurde die Geschichte der Mobilität beleuchtet – Exponate von der Historischen Radsportgruppe Wendlingen

Historische Fahrräder gab es am Sonntag im Freilichtmuseum Beuren zu bestaunen. Anlass ist der zweihundertste Geburtstag des…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region