Region

70 Jahre bei der SPD

09.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor 70 Jahren trat die Neuffenerin Irma Nagel in die SPD ein – zu einem Zeitpunkt also, als es die BRD noch gar nicht gegeben hat. Auch der SPD-Ortsverein Neuffen musste erst noch gegründet werden– das geschah im Dezember 1952. Maßgeblich beteiligt an der Neugründung der SPD in Neuffen war der verstorbene Ehemann von Irma, Hans Nagel. Sie war damals eine junge Frau von 24 Jahren. Bei ihrer Ehrung im „Haus Geborgenheit“ in Neuffen (sitzend Irma Nagel) gratulierten ihr Karin Weeger (Heimleiterin), Jürgen Domberg (Vorsitzender des Ortsverbands Neuffen), Uli Funkenweh (sein Stellvertreter), Bundestagsabgeordneter Rainer Arnold und Kassier Detlef Schröder (von links). jdo

Region

Witzige Erlebnisse aus Pfarramtsalltag

Altdorfer Tage mit dem Pfarrer und Kabarettisten Peter Brändle

ALTDORF (sos). Die Veranstalter der Altdorfer Tage wünschten sich für die Abendveranstaltung am Mittwoch eine andere, kurzweilige Programmform – Kabarett war das Mittel der Wahl. Da lag der Gedanke an Peter…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region