Anzeige

Region

5555 Euro für Child Fund

11.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Äthiopien braucht immer noch unsere Hilfe. Dies machten Antje Becker, Vorstand des Kinderhilfswerks Child Fund aus Nürtingen, und SWR-Moderator Michael Wirbitzky anlässlich einer Veranstaltung zur Weihnachts-Spendenaktion des Bäckerhauses Veit im November deutlich. Mit den Spendengeldern sollen für 500 Familien in Äthiopien die Grundlagen zur Ernährungssicherung gelegt werden. Die Spendengelder kommen direkt diesem Projekt zugute. Cornelia Veit, geschäftsführende Gesellschafterin des Bäckerhauses Veit: „Diese Bilder von den Menschen in Äthiopien haben uns von Anfang an sehr berührt. Afrika braucht unsere Hilfe und hier können wir helfen.“ Das Bäckerhaus Veit rundete die Spendensumme seiner Kunden auf. So konnten am 9. Januar von der Veit-Geschäftsleitung 5555 Euro an Antje Becker übergeben werden. „Ich bin von der Spendenbereitschaft der Veit-Kunden und des Bäckerhauses Veit einfach überwältigt. Und da die Bundesregierung im Rahmen eines Förderprogramms den dreifachen Betrag obendrauf legt, vervierfacht sich der Betrag auf 22 220 Euro.“ Im Bild von links: Johannes Klümpers, Geschäftsführer, Antje Becker, Geschäftsführerin Child Fund, Cornelia Veit, geschäftsführende Gesellschafterin, Susanne Erb-Weber, Marketing. pm

Anzeige

Region