Anzeige

Region

50 Jahre St.-Peter-Kirche

03.07.2012, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katholische Kirchengemeinde Bempflingen feiert Jubiläum

Die katholische Kirche St. Peter in Bempflingen prägt seit einem halben Jahrhundert das Ortsbild mit dem „Korkenzieher“, wie der Kirchturm wegen seines Aussehens im Volksmund genannt wird.

Der „Korkenzieher“, so der Name für den Turm der katholischen Kirche St. Peter in Bempflingen

BEMPFLINGEN. Der „Korkenzieher“, so der Name aus dem Volksmund für den Kirchturm der katholische Kirche St. Peter in Bempflingen, macht Fremde neugierig und Einheimische teilweise stolz auf dieses ortsbildprägende Zeichen des Glaubens. Beim Näherkommen ist dann zu erkennen, dass die Kirche die Form eines Schiffsrumpfes hat, „ein Zeichen dafür, dass Kirche und Gemeinde nicht statisch, nicht unabänderlich sind“, so Domkapitular Thomas Weißhaar am Sonntag beim Festgottesdienst anlässlich des Kirchenjubiläums.

Damals sei es ein Wagnis gewesen, sich für moderne Architektur zu entscheiden, „das sich wahrlich gelohnt hat“, so der Offizial aus Rottenburg. Er leitete die festliche Eucharistiefeier, bei der Volker Weber als amtierender Pfarrer, Pfarrer i. R. Gebhard Lutz, in dessen Amtszeit die Kirche gebaut wurde, und die beiden Pfarrer i. R. Ralf Grassel und Wigbert Neidert konzelebrierten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region