Anzeige

Region

24-Stunden-Rennen

02.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (r). Slotcar-Fans kommen ab morgen in Nürtingen wieder voll auf ihre Kosten: Der Slotcar-Verein veranstaltet nun schon sein achtes 24-Stunden-Rennen im Dachgeschoss der Bahnhofstraße 11 in Nürtingen. Die Startflagge senkt sich dabei am morgigen Freitag, 3. Oktober, um 14 Uhr. „Das Rennen wird in Echtzeit gefahren, das heißt, während der Nacht auf Samstag wird von 22 bis 6 Uhr morgens die Raumbeleuchtung abgeschaltet. Dies ist ein besonderes Erlebnis für die Zuschauer“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bei diesem Rennen starten jeweils vier Teams zwischen drei und acht Personen auf der annähernd 39 Meter langen, vierspurig ausgebauten Clubbahn. Die Fahrzeuge, die zum Einsatz kommen, werden nach einem speziellen Reglement von den Teams selbst entworfen und mit Serienteilen im Maßstab 1:24 aufgebaut. Durch den erstmaligen Einsatz von Moosgummireifen in diesem Jahr werden im Verlauf des Rennens Rundenzeiten von etwas mehr als acht Sekunden vorhergesagt. Zum Vergleich: beim letzten Rennen im Mai lag der Rundenrekord für diese Fahrzeuge noch bei 10,250 Sekunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region