Anzeige

Region

2000 Euro für Haus Aichele

14.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Psychotherapeutische Kinderheim Haus Aichele in Beuren ist seinem Ziel, den hauseigenen Garten zu sanieren und umzugestalten, ein Stück näher gekommen. Die Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen unterstützt das Projekt mit 2000 Euro. Markus Deutscher (links), der das Privatkundengeschäft der Kreissparkasse im Raum Nürtingen-Süd verantwortet, und Susanne Stark (rechts) von der Filiale Beuren überreichten den Scheck im Beisein von Gartengestalter Andreas Kraut an Heimleiterin Claudia Oster (Zweite von links) und Hauswirtschaftsleiterin Carmen Penhouet. „Mit unserem Wunschgarten können wir den hier untergebrachten Kindern und Jugendlichen ein attraktives Lern- und Lebensumfeld mit vielfältigen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten bieten. Doch um dies zu verwirklichen, sind wir trotz Eigenleistung auf weitere finanzielle Unterstützung angewiesen“, erklärte Heimleiterin Oster. „Der Garten wird zu einer Attraktion für die Kinder und Jugendlichen. Wir freuen uns, dass wir im Rahmen unseres sozialen Engagements zur Realisierung dieses sinnvollen Projekts beitragen können“, sagte Markus Deutscher. Der Garten soll in den nächsten drei Jahren umgestaltet werden. Er gehört zum pädagogischen Konzept des Kinderheims. pm

Region