Anzeige

Region

18-Jähriger wurde

23.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTBACH (lp). Grundlos angepöbelt und zusammengeschlagen wurde ein 18-Jähriger in der Nacht zum Dienstag von drei jungen Männern in Altbach. Der Schüler war kurz nach Mitternacht zu Fuß auf der Altbacher Hochbrücke unterwegs. Dort kamen ihm dann die drei Unbekannten entgegen und pöbelten ihn zunächst grundlos an. Anschließend wurde er ohne Vorwarnung niedergeschlagen und bereits am Boden liegend noch mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert. Nach der Tat rannten die Unbekannten zum Altbacher Bahnhof und fuhren von dort mit der S-Bahn in Richtung Stuttgart. Ein Begleiter des Geschädigten alarmierte sofort die Polizei. Daraufhin konnten die drei Tatverdächtigen im Alter von 17 und 21 Jahren im Esslinger Bahnhof in der dort anhaltenden S-Bahn festgenommen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sie auch in der S-Bahn randaliert und Fahrgäste angepöbelt und beleidigt. Die drei polizeibekannten jungen Männer aus Stuttgart wurden vorläufig festgenommen und zu den Vorfällen vernommen. Der 18-jährige Geschädigte musste in einem Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Zeugen der Vorfälle in Altbach und in der S-Bahn nach Stuttgart werden gebeten, sich beim Polizeirevier Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region