Anzeige

Region

1000 Euro an Deutsches Rotes Kreuz

07.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

1000 Euro an Deutsches Rotes Kreuz

Kürzlich übergaben die Geschäftsstellenleiter Ursula Thumm, Michael Stadelmaier und Markus Ratzke von der Volksbank Hohenneuffen eG eine Spende in Höhe von 1000 Euro an das DRK, Bereitschaft Großbettlingen, mit ihren Ortsgruppen Grafenberg, Großbettlingen und Raidwangen. Von der Spende wurde ein Frühdefibrillator gekauft, der bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen Leben retten soll. Der Frühdefibrillator ist ein kleines und handliches Gerät, das nach dem Einschalten die notwendigen Tätigkeiten akustisch klar und unmissverständlich vorgibt. Unser Bild zeigt von links: Marc Röhsa (Rettungshelfer), Waltraud Leeb (Bereitschaftsleiterin und Sanitäterin), Michael Gösele (Sanitäter), Bereitschaft Großbettlingen, Frank Schaich (Rettungshelfer), Bereitschaft Grafenberg, und Bernd Bauknecht (Sanitäter), Bereitschaft Raidwangen, Ursula Thumm, Michael Stadelmaier und Markus Ratzke von der Volksbank Hohenneuffen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region