Region

28.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deutschland geteilt in zwei Länder? Heute kann sich das niemand mehr so richtig vorstellen. Klaus Dieter Heidemeier hat es als Grenzschützer erlebt. Der Klasse 4a der deutschfranzösischen Grundschule hat er von seinen Erlebnissen erzählt.

Es war im Jahr 1988. Klaus Dieter Heidemeier besuchte mit seinen Kindern die Grenze zwischen West- und Ostdeutschland bei Göttingen. Er sagte: „Wie es aussieht, werden weder eure Kinder noch die Kinder eurer Kinder ein geeintes Deutschland erleben.“ Doch der Vater sollte sich täuschen. Ein Jahr später wurde die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland geöffnet. Am 3. Oktober 1990 gibt es nur noch ein Deutschland - die Bundesrepublik Deutschland. Die Deutsche Demokratische Republik (DDR), wie Ostdeutschland genannt wurde, gibt es nicht mehr.

Das Ende dieser Teilung wird in Deutschland noch heute gefeiert. Am 3. Oktober, dem Nationalfeiertag. In jedem Jahr wird deshalb in einem anderen Bundesland ein großes Fest gefeiert. In diesem Jahr kümmert sich Baden-Württemberg um das Fest. Gefeiert wird in Stuttgart.

Mit seinen Kindern hat Klaus Dieter Heidemeier 1988 die Grenze besucht, weil sie einen Teil seines Lebens ausgemacht hat. Mit 20 Jahren entschied er sich gegen die Bundeswehr und ging stattdessen zur Polizei. Genauer gesagt zum Bundesgrenzschutz - das war 1963. Der Bundesgrenzschutz war dafür zuständig, die Grenze zu sichern. Was ihn dort erwartete, das habe er sich nicht im Traum vorstellen können.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region