Benutzen Sie echte Kerzen für den Weihnachtsbaum?

Weihnachten ist nicht nur die Zeit der süßen Düfte und der Geschenke, sondern auch die der hellen Lichter und der Weihnachtsdekoration. In vielen Wohnungen steht während der Festtage ein Christbaum. Selbstverständlich wird er auch mit Kugeln, Figuren und Lichtern geschmückt.

Hier hat man die Wahl zwischen echten Kerzen oder Lichterketten. Echte Kerzen erinnern manche an ihre Kindheit, allerdings geht von ihnen eine Brandgefahr aus. Vor allem mit Kindern oder Haustieren steigt das Risiko. Weder der Nachwuchs noch der Baum sollten deshalb unbeaufsichtigt bleiben.

Eine Alternative sind Lichterketten – oder LED-Kerzen. Diese sind zudem mehrere Jahre benutzbar. Wir haben in der Fußgängerzone gefragt, wie die Nürtinger ihren Christbaum schmücken.
rfr

 

  • Hermann Kormer: „Zu Hause ist bei uns vieles aus Holz. Alleine deshalb achten wir sehr auf Brandschutz. Kerzen zünden wir nur dann an, wenn jemand auch im Haus ist. Auch bei der Elektronik passen wir auf. Lichterketten lassen wir nie unbeaufsichtigt an. Bei einem Notfall haben wir einen Feuerlöscher und eine Löschdecke zur Hand.“

    Hermann Kormer: „Zu Hause ist bei uns vieles aus Holz. Alleine deshalb achten wir sehr auf Brandschutz. Kerzen zünden wir nur dann an, wenn jemand auch im Haus ist. Auch bei der Elektronik passen wir auf. Lichterketten lassen wir nie unbeaufsichtigt an. Bei einem Notfall haben wir einen Feuerlöscher und eine Löschdecke zur Hand.“

  • Dorothea Stäbler: „Für die Beleuchtung benutzen wir eine normale Lichterkette. Diese machen wir immer aus, wenn niemand in der Wohnung ist. Wir haben allerdings nicht viel Weihnachtsdeko und nur einen kleinen Weihnachtsbaum im Haus, deshalb besteht nicht so eine große Gefahr. Bisher hatten wir zumindest noch keinen Vorfall.“

    Dorothea Stäbler: „Für die Beleuchtung benutzen wir eine normale Lichterkette. Diese machen wir immer aus, wenn niemand in der Wohnung ist. Wir haben allerdings nicht viel Weihnachtsdeko und nur einen kleinen Weihnachtsbaum im Haus, deshalb besteht nicht so eine große Gefahr. Bisher hatten wir zumindest noch keinen Vorfall.“

  • Leon Conrad: „An unserem Weihnachtsbaum haben wir Kerzen angebracht. Diese machen wir aber nur an Heiligabend an, wenn wir mit der Familie gemeinsam am Tisch essen. Wir haben dann auch einen Feuerlöscher in der Nähe und sind wachsam. Neben einem Adventskranz haben wir ansonsten keine brennbare Weihnachtsdeko.“

    Leon Conrad: „An unserem Weihnachtsbaum haben wir Kerzen angebracht. Diese machen wir aber nur an Heiligabend an, wenn wir mit der Familie gemeinsam am Tisch essen. Wir haben dann auch einen Feuerlöscher in der Nähe und sind wachsam. Neben einem Adventskranz haben wir ansonsten keine brennbare Weihnachtsdeko.“

  • Heidi Schnabel: „Ich habe eine sehr schöne Weihnachtsdekoration zu Hause und bisher ist noch nichts passiert. Unsere Deko besteht meist aus Kunststoff und die Beleuchtung wird niemals unbeaufsichtigt gelassen. Wir haben ohnehin nur kleine Elektrokerzen. Ich möchte mir den ganzen Stress mit echten Kerzen ersparen.“

    Heidi Schnabel: „Ich habe eine sehr schöne Weihnachtsdekoration zu Hause und bisher ist noch nichts passiert. Unsere Deko besteht meist aus Kunststoff und die Beleuchtung wird niemals unbeaufsichtigt gelassen. Wir haben ohnehin nur kleine Elektrokerzen. Ich möchte mir den ganzen Stress mit echten Kerzen ersparen.“

  • Manuela Schäfer: „Unsere Kerzen halten wir nur in Glasbehältern. Bei drei Kindern ist mir das Risiko, dass etwas geschieht, zu groß – wenn man sich eine Unaufmerksamkeit leistet, kann es sehr schnell brennen. Unser Weihnachtsbaum ist etwas größer als anderthalb Meter und echt, deshalb sind wir besonders vorsichtig.“

    Manuela Schäfer: „Unsere Kerzen halten wir nur in Glasbehältern. Bei drei Kindern ist mir das Risiko, dass etwas geschieht, zu groß – wenn man sich eine Unaufmerksamkeit leistet, kann es sehr schnell brennen. Unser Weihnachtsbaum ist etwas größer als anderthalb Meter und echt, deshalb sind wir besonders vorsichtig.“

  • Sami Abdellatif: „Für eine Weihnachtsdeko ist eine LED-Lichterkette sicher und bei richtiger Auswahl auch energieeffizient. Allerdings sollte man trotzdem darauf achten, die Weihnachtsbeleuchtung niemals unbeaufsichtigt zu lassen. Empfehlenswert ist auch ein Feuerlöscher, falls tatsächlich einmal ein Brand entstehen sollte.“

    Sami Abdellatif: „Für eine Weihnachtsdeko ist eine LED-Lichterkette sicher und bei richtiger Auswahl auch energieeffizient. Allerdings sollte man trotzdem darauf achten, die Weihnachtsbeleuchtung niemals unbeaufsichtigt zu lassen. Empfehlenswert ist auch ein Feuerlöscher, falls tatsächlich einmal ein Brand entstehen sollte.“

Nürtingen

Ende der Umleitung: Kreisverkehr in Zizishausen fertiggestellt

Die Kreuzung Oberensinger/Unterensinger Straße und Inselstraße in Zizishausen ist wieder ohne Behinderungen und Umleitungen befahrbar. In den letzten Wochen wurde dort ein sogenannter provisorischer Kreisverkehr eingerichtet. Im Zuge dieser Maßnahme, für die ein Budget von rund 100 000 Euro…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen