Umfrage

Sollte die Kleidung in der Schule reglementiert werden?

11.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schon seit einigen Jahren wird diskutiert, wie man sich in der Schule angemessen kleidet. Während die einen Schuluniformen fordern, würde es den anderen reichen, wenn die Schulleitung klare Regeln aufstellen würde. Wohl auch deshalb findet sich das Thema immer wieder in der Aufgabenstellung von Erörterungsaufsätzen wieder. Die Werkrealschule in Horb verbietet ab jetzt zum Beispiel allzu knappe Hotpants und hält T-Shirts bereit, die die Schüler bei einem Verstoß anziehen müssen. Dadurch ist die Diskussion um die Bekleidung in der Schule neu entflammt. Unter dem Hashtag #hotpantsverbot wird auch im Netz heiß diskutiert.

Ist das Verbot eine angemessene Reaktion auf knappe Kleidung oder lediglich eine unnötige Überreaktion? Wir fragten Passanten in Nürtingen, was sie von einer Reglementierung halten. lys/lin

Nürtingen