Nutzen Sie das Angebot an Kunstausstellungen in Nürtingen?

Das Nürtingen ein großes Angebot an Kunst und Kultur hat, ist bekannt. Das Engagement der Stadt diesbezüglich zeigt sich an der Bandbreite an Angeboten für Jung und Alt. So kann man zum Beispiel regelmäßig Ausstellungen in der Kreuzkirche und im Rathaus besuchen.

Auch das Provisorium stellt immer wieder Schauflächen zur Verfügung. Zudem hat die Stadt diverse namhafte Einrichtungen wie die Türk Stiftung, die Sammlung Domnick und die Ruoff Stiftung, die insbesondere für Kunst und Kultur stehen.
Auch sind ein Kunstverein und die Kunstakademie in der Hölderlinstadt ansässig.

Reicht das an Kunst- und Kulturangeboten? Sollten es mehr sein oder ist das Angebot vielleicht sogar zu groß? Das wollten wir von den Passanten in der Nürtinger Innenstadt wissen.    
rm

  • Monika Weissenbacher: „Ich wohne zwar in Stuttgart, habe aber von den Kunstausstellungen in der Kreuzkirche schon gehört. Ich finde, das ist eine gute Sache. So hat man die Chance – insbesondere die Jugendlichen – involviert zu werden. Man bekommt Kultur angeboten, die anderweitig, zum Beispiel in der Schule, vielleicht etwas zu kurz kommt.“

    Monika Weissenbacher: „Ich wohne zwar in Stuttgart, habe aber von den Kunstausstellungen in der Kreuzkirche schon gehört. Ich finde, das ist eine gute Sache. So hat man die Chance – insbesondere die Jugendlichen – involviert zu werden. Man bekommt Kultur angeboten, die anderweitig, zum Beispiel in der Schule, vielleicht etwas zu kurz kommt.“

  • Jamal Aadan: „Meine Mama und ich waren auch schon in der Kreuzkirche bei der Janosch-Ausstellung. Und da waren auch lustige Bilder von Udo Lindenberg. Ich fand das gut dort, weil überall so viele bunte Bilder waren. Im Stadtmuseum waren wir auch schon, da haben sie den Ötzi aus dem Eis gezeigt. Das war richtig cool.“

    Jamal Aadan: „Meine Mama und ich waren auch schon in der Kreuzkirche bei der Janosch-Ausstellung. Und da waren auch lustige Bilder von Udo Lindenberg. Ich fand das gut dort, weil überall so viele bunte Bilder waren. Im Stadtmuseum waren wir auch schon, da haben sie den Ötzi aus dem Eis gezeigt. Das war richtig cool.“

  • Luisa Popp: „Meine Eltern lesen die Nürtinger Zeitung und informieren mich regelmäßig darüber, was die Stadt an Ausstellungen anbietet. Da ich aber nicht in Nürtingen wohne, besuche ich hier selten Ausstellungen. Wenn ich solche Angebote wahrnehme, dann meist in anderen Städten. Aber kunstinteressiert bin ich schon.“

    Luisa Popp: „Meine Eltern lesen die Nürtinger Zeitung und informieren mich regelmäßig darüber, was die Stadt an Ausstellungen anbietet. Da ich aber nicht in Nürtingen wohne, besuche ich hier selten Ausstellungen. Wenn ich solche Angebote wahrnehme, dann meist in anderen Städten. Aber kunstinteressiert bin ich schon.“

  • Sophia Popp: „Also ich bin nicht wirklich interessiert an Kunstausstellungen und kenne das Angebot in Nürtingen auch nicht. Ich komme allerdings auch nicht von hier. Was ich an Kunstausstellungen nicht mag, ist, dass sie zu wenig interaktiv sind. Man läuft durch die Räume und schaut eben einfach nur Bilder an. Das gibt mir nicht viel.“

    Sophia Popp: „Also ich bin nicht wirklich interessiert an Kunstausstellungen und kenne das Angebot in Nürtingen auch nicht. Ich komme allerdings auch nicht von hier. Was ich an Kunstausstellungen nicht mag, ist, dass sie zu wenig interaktiv sind. Man läuft durch die Räume und schaut eben einfach nur Bilder an. Das gibt mir nicht viel.“

  • Rita Pfeiffereisele: „Ich finde, Nürtingen ist auf jeden Fall kunstinteressiert und auch sehr engagiert in diesem Bereich. Ich gehe oft zu den Ausstellungen – sofern es meine Zeit zulässt. Besonders gut finde ich, dass alles gut zu erreichen ist. Ich nutze das auch oft als Gelegenheit, um mit meinen Freundinnen einen besonderen Tag zu verbringen.“

    Rita Pfeiffereisele: „Ich finde, Nürtingen ist auf jeden Fall kunstinteressiert und auch sehr engagiert in diesem Bereich. Ich gehe oft zu den Ausstellungen – sofern es meine Zeit zulässt. Besonders gut finde ich, dass alles gut zu erreichen ist. Ich nutze das auch oft als Gelegenheit, um mit meinen Freundinnen einen besonderen Tag zu verbringen.“

  • Irmtraut Elßer: „Ich kenne das Angebot- an Kunstausstellungen in Nürtingen sehr gut und nutze es gerne. Ich habe schon immer großen Wert auf Kunst und Kultur gelegt. Für mich gehört das einfach dazu und ist gar nicht wegzudenken. Solche Veranstaltungen geben mir viel. Das tut der Seele gut und macht das persönliche Blickfeld breiter.“

    Irmtraut Elßer: „Ich kenne das Angebot- an Kunstausstellungen in Nürtingen sehr gut und nutze es gerne. Ich habe schon immer großen Wert auf Kunst und Kultur gelegt. Für mich gehört das einfach dazu und ist gar nicht wegzudenken. Solche Veranstaltungen geben mir viel. Das tut der Seele gut und macht das persönliche Blickfeld breiter.“

Nürtingen