Umfrage

Nutzen Sie das Kulturangebot in Nürtingen?

12.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingen ist eine Stadt der Dichter und der Kunst. Man denke nur an die Lyriker Eduard Mörike und Friedrich Hölderlin, die mit der Stadt heimatlich verbunden waren.

Ob Kunst, Theater oder Musik, kulturell hat Nürtingen einiges zu bieten, von Konzerten in der Kreuzkirche über Ausstellungen im Stadtmuseum bis hin zu Theatertourneen in der Stadthalle K3N. Während der Kinder- und Jugendwochen werden junge Menschen an die Kultur vor Ort herangeführt und für Jugendliche hat das Jugendhaus am Bahnhof einiges an Unterhaltung zu bieten. Vor allem aber die Nürtinger Musiknacht begeistert Jung und Alt gleichermaßen und ist aus dem Kulturprogramm der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Wir haben Passanten in der Nürtinger Innenstadt gefragt, ob sie das Kulturangebot in Nürtingen nutzen. chi

Anja Beck-Volpp

„Das Kulturangebot in Nürtingen finde ich gut, ich gehe oft auf Ü31-Tanzpartys und ins Kino. Allerdings würde ich mir an Sonn- und Feiertagen mehr kulturelle Treffpunkte wünschen. Auch der öffentliche Nahverkehr ist ausbaufähig und oft der Grund dafür, dass kulturelle Angebote nicht genutzt werden können.“

Klaus Bolsinger

„Ich bin hier nur zu Besuch, aber für eine Kleinstadt finde ich das Kulturangebot sehr gut. Die Stadtbücherei hat einen interessanten Bestand und auch die Altstadt mit der Stadtkirche ist sehr schön. Ich finde es gut, dass die Ausgrabungen der römischen Villa Rustica als wichtiges kulturelles Erbe gesichert wurden.“

Christina Krieg

„Ich gehe gerne auf die Musiknacht, ansonsten wird aber in Nürtingen viel zu wenig für Jugendliche angeboten. Dadurch ist man gezwungen, sich außerhalb zu orientieren, ich gehe lieber nach Stuttgart. Über Veranstaltungen in Nürtingen wird man außerdem viel zu wenig informiert und auch Bars gibt es hier zu wenig.“

Bernd Ruoff

„Ich nutze das Kulturangebot in Nürtingen so gut wie nie, denn ich bin oft im Ausland unterwegs. Ich finde aber, dass die Stadt kulturell viel für Jung und Alt zu bieten hat. Meine Tochter erzählt mir, sie sei oft in größeren Städten wie Esslingen oder Stuttgart unterwegs, weil dort das Angebot einfach vielfältiger ist.“

Ellen Fetzer

„Das Kulturangebot für die recht kleine Stadt finde ich erstaunlich vielfältig. Ich besuche zum Beispiel gerne die Gitarrenfestspiele. Mir gefällt auch die Verbindung aus Kultur und lokalen Unternehmen, außerdem finde ich das Angebot der Seegrasspinnerei gut. Ich würde mir aber mehr alternative Kinoprogramme wünschen.“

Stephan Mahler

„Ich war ein paar Mal bei Konzerten im JaB, ansonsten bin ich hier nicht so oft unterwegs. Öffentliche Verkehrsmittel fahren nur bis 21 Uhr, da kann man abends nicht lang weg bleiben. Für junge Leute fehlt hier zum Beispiel eine Disko. Gäbe es ein größeres Angebot für Jugendliche, würde ich sicherlich öfter her kommen.“

Nürtingen