Bezahlen Sie lieber mit Karte oder mit Bargeld?

Am 15. Januar feierte die Scheckkarte ihren 50. Geburtstag. 1968 waren in deutschen Geldinstituten erstmals Scheckkarten verfügbar. Das legte den Grundstein für das mittlerweile gängige EC-Kartensystem in Deutschland und war der Anfang der heute selbstverständlichen bargeldlosen Bezahlung. Vieles lässt sich nahezu überall und immer mit der Karte bezahlen.

Die Eingabe der Geheimzahl oder eine Unterschrift reichen im Normalfall aus. Die Kartenzahlung ist schnell und einfach und somit für viele Leute bequemer als das Zücken von Bargeld. Allerdings birgt die elektronische Zahlung auch Risiken.

Ist letztendlich also doch nur Bares Wahres oder haben Scheine und Münzen bald ausgedient? Wie sehen die Gewohnheiten der Nürtinger aus? Wir haben in der Fußgängerzone Passanten nach ihrer Meinung gefragt.    
rm

Nürtingen