Umfrage

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

24.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Grippesaison steht vor der Tür: Vor allem Januar und Februar sind für ihre Grippewellen bekannt. Da der Impfstoff seine volle Wirkung aber erst nach etwa zwei Wochen entfaltet, ist im Herbst bereits der ideale Zeitpunkt für die Grippeimpfung. Hausärzte und das Robert-Koch-Institut empfehlen gerade älteren Menschen oder solchen mit chronischer Erkrankung die Impfung. Leuten, die viel Kontakt zu anderem Menschen haben, wird eine Impfung ebenfalls angeraten.

Jedes Jahr wird ein neuer Impfstoff zusammengestellt, da die Viren sich regelmäßig verändern. Einige Menschen halten die jährliche Grippeimpfung für unnötig, andere fürchten sich vor möglichen Nebenwirkungen oder Impfschäden. Passanten in der Nürtinger Fußgängerzone geben Auskunft darüber, ob sie sich gegen Grippe impfen lassen. khä

Nürtingen