Umfrage

Finden Sie die Zeitumstellung sinnvoll?

05.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie jedes Jahr wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren um eine Stunde nach vorn gedreht. Bis zum 26. Oktober gilt nun die Sommerzeit.

Als einer der Ersten hatte der Amerikaner Benjamin Franklin die Idee für eine Zeitumstellung. Durch bessere Nutzung des Sonnenlichts sollten unter anderem Kerzen eingespart werden.

Auch die heutige EU-weite Regelung war anfangs als Energiesparmaßnahme gedacht. Sie war eine direkte Reaktion auf die Ölkrise von 1973 und wurde in Deutschland 1980 eingeführt. Am menschlichen Organismus geht die Umstellung jedoch nicht spurlos vorüber. Gesundheitliche Beschwerden wie Schlafstörungen, Herzfrequenzschwankungen und Verdauungsprobleme sind keine Seltenheit.

Wir haben Passanten in der Nürtinger Innenstadt gefragt, wie sie mit der Umstellung zurechtkommen. mlf

Nürtingen