Nürtingen

Zwei- statt dreistöckig

30.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(mke) In dem Artikel „Das macht vielen von uns Angst“ auf Seite 13 unserer Ausgabe vom Mittwoch, 29. Juni, ist zu lesen, dass Architekt Eckart Krüger von der GWN für die Nanzwiese im Roßdorf vom Bau einer dreistöckigen und einer einstöckigen Wohneinheit zur Flüchtlingsunterbringung gesprochen habe. Die Stadt weist nun in einer Pressemitteilung darauf hin, dass lediglich eine zweigeschossige Einheit entstehen solle. Krüger habe in seiner Erklärung lediglich darauf verwiesen, dass das Baufenster eine zwei- und dreistöckige Bebauung zulasse.

Nürtingen

Bei sanierter Unterführung am Lerchenberg fehlen noch die Rampen

Die Treppenanlage an der Bahnunterführung zwischen den Stadtteilen Kleintischardt und Lerchenberg in Höhe der Gaststätte Silberburg wurde in den letzten Wochen umfangreich erneuert. Sie entspricht mit ihren tieferen Trittstufen und der dadurch vergrößerten Auftrittsfläche nun auch wieder den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen