Nürtingen

Zwei Nürtinger nominiert

02.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für das Finale des Ehrenamtspreises „Echt gut“

NÜRTINGEN (nt) Zum siebten Mal veranstaltet die Landesregierung Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit den Sparkassen und der EnBW den Ehrenamtswettbewerb „Echt gut“. Hierbei werden Einzelpersonen, Gruppe, Vereine, Initiativen oder Projekte in sechs Kategorien wie zum Beispiel „soziales Leben“ oder „Umwelt und nachhaltige Entwicklung“ für außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet des Ehrenamts ausgezeichnet. Rund 1000 Bewerbungen gingen in diesem Jahr ein. Zehn Bewerber wurden für jede Kategorie von einer Jury ausgewählt.

Unter den Nominierten befinden sich mit den Bürgermentoren Yasar Keskin und Wilfried Stelzmann in diesem Jahr auch zwei Nürtinger.

Ihr Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von interkulturellen Nachbarschaftskonflikten. Sie wirken als „Brückenbauer“ und setzen sich dafür ein, eine gemeinsame Sprache zu finden, wenn unterschiedliche Auffassungen und Mentalitäten aufeinanderstoßen. So vermitteln die beiden zum Beispiel zwischen einheimischen Anwohnern und Moscheenvertretern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen