Anzeige

Nürtingen

Zukunftswerkstatt für den Ort

28.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat befasste sich außerdem mit dem Radwegenetz

NT-RAIDWANGEN (pm). Engagierte und interessierte Raidwänger sind eingeladen, sich an einer Zukunftswerkstatt im Ortsteil zu beteiligen. In der letzten Ortschaftsratssitzung vor der Sommerpause stellte Ortsvorsteherin Marietta Weil das Projekt vor. Initialzündung für den Arbeitskreis waren einige zukunftsgerichtete Fragestellungen, die von Ortschaftsrat Willi Mistele vor einigen Monaten in einer Sitzung aufgeworfen wurden: zum Beispiel was aus dem Dorfplatz werden soll, wie der Ort belebt oder wie Entwicklungen in der Nahversorgung begegnet werden kann. Das Gremium war sich einig, dass man an diesen aktuellen Themen dranbleiben und die Zukunft der Ortschaft aktiv gestalten müsse. Nach den Sommerferien nimmt der siebenköpfige Arbeitskreis unter dem Motto „Raidwangen – Fit für die Zukunft“ seine Arbeit auf.

Von der Gemeinderatssitzung berichtete Weil, dass in sämtlichen Nürtinger Kindergärten ein Leitungssystem eingeführt werde. Für die Raidwangener Kindergärten Bühlstraße und Talstraße sei für 2013 die Einsetzung einer Leitungskraft eingeplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen