Anzeige

Nürtingen

Wird das „Genbänkle“ UN-Projekt des Monats?

05.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großes Engagement für die biologische Vielfalt

Das Projekt Genbänkle wurde bereits vor einiger Zeit als offizielles Projekt der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ gewürdigt. Im September nun kann man das Genbänkle im Internet zum UN-Dekade-Projekt des Monats September 2017 wählen.

Wird das Genbänkle der Gewinner für August, tritt es in der nächsten Instanz, dem Wettbewerb um das Jahresprojekt, gegen andere ausgezeichnete Monatsprojekte an. Die Auszeichnung bringt dem Projekt vor allem Aufmerksamkeit und stärkt somit das Netzwerk.

Die Ernennung zum Projekt der UN-Dekade erfolgt für Projekte, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Das trifft genau auf das „Genbänkle“ zum. Denn das hat sich zum Ziel gesteckt, Initiativen und Organisationen zum Thema „Alte und seltene Gemüsesorten“ in Baden-Württemberg aufzulisten, zu vernetzen und sichtbar zu machen. In einer ersten Phase des Projekts wurde eine Liste diesbezüglicher Kontakte in Baden-Württemberg erstellt. Sie diente dann als Grundlage für eine Datenbank und eine Online-Landkarte. Somit soll es interessierten Menschen erleichtert werden, Zugang zu regionalem, samenfestem Saatgut alter und seltener Gemüsesorten zu bekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Nürtingen