Anzeige

Nürtingen

„Wir müssen zu dem stehen, was wir tun“

05.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Nils Schmid über die Berliner Politik

NÜRTINGEN (we). Es ist schon gute Tradition, dass bei der Weihnachtsfeier des SPD-Ortsvereins der gewählte Bundestagsabgeordnete Rede und Antwort steht. Dr. Nils Schmid stellte sich nach einem kurzen Überblick den kritischen Fragen der Genossen, die sehr zahlreich gekommen waren.

Nils Schmid bedauerte, dass das vergangene Jahr vom Streit innerhalb der CDU/CSU über die Flüchtlingspolitik überlagert worden sei und die Anfänge der Koalitionsarbeit völlig in den Schatten gestellt habe. Nun sei man aber „in der Phase der Umsetzung des Koalitionsvertrags“. Und Schmid konnte einige Gesetze nennen, die erst kürzlich beschlossen worden waren: Zum Beispiel das „Gute-Kita-Gesetz“, durch das der Bund Geld geben kann für Qualitätsverbesserung im Kindergartenbereich und Ansätze biete für einen beitragsfreien Kita-Besuch. Ferner das Teilhabegesetz und die Beschlüsse zur Sicherstellung der Rente und zur Stärke der Pflege im Alter.

Anzeige

Nürtingen

Klare Empfehlung an den Gemeinderat

Zweite Bürgerbeteiligung zur Bebauung am Neckar endet mit einem von großer Mehrheit getragenen Vorschlag

Im September trafen sich erstmals nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Bürger, um sich mit der Bebauung und Nutzung des Grundstückes an der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen