Anzeige

Nürtingen

„Wir gehorchen zu viel und leben zu wenig“

14.07.2010, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Psychotherapeut und Philosoph Dr. Mathias Jung berichtete im „Forum am Obertor“ , wie sich der Mut zum Ich entwickeln lässt

Sich selbst annehmen und lieben klingt einfach, fällt aber vielen Menschen schwer. Dr. Mathias Jung hat das am eigenen Leib erfahren. Am Montagabend war er in der Reihe „Forum am Obertor“ zu Gast und zeigte den Zuhörern im ausverkauften Konferenzzentrum der Volksbank in einem mitreißenden Vortrag, wie auch sie den „Mut zum Ich“ finden können.

NÜRTINGEN. Roland Liebrich, bei der Volksbank für das Privatkundengeschäft zuständig, begrüßte die Gäste zu der von der Nürtinger Zeitung, der Volksbank und der Krankenkasse IKK organisierten Vortragsveranstaltung. Der Psychotherapeut und Philosoph Dr. Mathias Jung ist in Nürtingen kein Unbekannter. Bereits 2008 war er mit dem Vortrag „Wie redest du eigentlich mit mir?“ zu Gast und nahm die Zuhörer mit seiner klaren, aufrührenden Sprache für sich ein.

„Liebe Freunde“, begrüßte Jung seine Zuhörer und lockerte die Runde erst einmal mit einem Witz auf. Sein Vortrag war gespickt mit Anekdoten und Zitaten, in denen sich viele der Zuhörer wiederfanden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen