Anzeige

Nürtingen

Wie steht es um das Umweltbewusstsein?

05.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU-Studenten befragten 1400 Bürger in Baden-Württemberg

(pm) Studierende des Studiengangs „Energie- und Ressourcenmanagement“ der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) befassten sich im Wintersemester 2010/2011 mit dem Umweltbewusstsein der Baden-Württemberger. In einer breit angelegten Studie wertete die sechsköpfige Projektgruppe die beantworteten Fragebögen von über 1400 befragten Teilnehmern aus.

Um möglichst viele Bevölkerungsschichten abzudecken, wurden die Fragen in den Stadtzentren von Stuttgart, Ulm, Biberach und Geislingen verteilt. Daneben erfolgte ein Teil der Befragung online über unterschiedliche soziale Netzwerke sowie an verschiedenen Hochschulen und sozialen Einrichtungen. Unternehmen wie EnBW, Daimler und Bosch nahmen ebenfalls an der Erhebung teil. Bei der Umfrage war es den Studierenden besonders wichtig, herauszufinden, ob in der Bevölkerung eine Sensibilisierung in Bezug auf Umweltthemen stattfindet und ob die Menschen bereit sind, aktiv etwas für ihre Umwelt zu tun, indem sie Abstriche im Alltag hinnehmen und finanzielle Mehraufwendungen leisten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen