Nürtingen

Wie sicher sind unsere Hochhäuser?

01.07.2017, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Brand in London: Hochhäuser in Deutschland werden auf den Prüfstand gestellt – Stadt: „Kein Handlungsbedarf im Roßdorf“

Der verheerende Hochhausbrand im Londoner Grenfell Tower hat auch in Deutschland Konsequenzen. In Wuppertal musste ein Wohnhaus wegen des mangelnden Brandschutzes evakuiert werden. Wie steht es um die Hochhäuser im Roßdorf? Um Schlimmeres zu verhindern, sind auch die Bewohner gefragt.

Regelmäßig übt die Nürtinger Feuerwehr im Liebermann-Hochhaus im Roßdorf. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Sie alle kennen die schrecklichen Bilder von der Brandkatastrophe in dem Hochhaus in London“ – mit diesen Worten beginnt der Hinweis, der seit Kurzem im Hausflur des „Liebermann“-Hochhauses im Roßdorf hängt. Nach der Brandkatastrophe vor knapp zwei Wochen sah sich die Hausverwaltung gezwungen zu handeln: „Der Brandschutz ist aktuell immer wieder ein Thema bei den Eigentümerversammlungen, aber jetzt wollen wir noch einmal speziell darauf aufmerksam machen“, sagt Doris Kresse von Kresse-Immobilien. Bei der Eigentümerversammlung am Mittwoch wurde der Brandschutz extra auf die Tagesordnung gesetzt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen