Anzeige

Nürtingen

„Wichtige Phase in meinem Leben“

06.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisjugendring Esslingen und AWO bieten noch Stellen in den Freiwilligendiensten FSJ und BFD an

Nicht alle, die ihren Schulabschluss in der Tasche haben, beginnen nahtlos mit einer Ausbildung oder einem Studium. Manche möchten sich noch beruflich orientieren, andere sind in der Warteschleife für einen Studienplatz. Um die Zeit sinnvoll zu nutzen, bieten sich Freiwilligendienst an. Der Kreisjugendring und die AWO zum Beispiel melden noch freie Plätze.

(pm) Der Kreisjugendring Esslingen (KJR) bietet ab September wieder Stellen für junge Menschen an, die sich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren wollen. Derzeit sind beim Kreisjugendring noch etwa 35 Stellen frei.

Die Dienste bieten die Möglichkeit, in sozialem und kreativem Einsatz die eigenen Kompetenzen zu entdecken und Orientierungen für die Zukunft zu finden. Der Freiwilligendienst beim KJR ist eine Vollzeittätigkeit über zwölf Monate und beginnt in der Regel zum 1. September. Die Freiwilligen können zwischen 16 und 26 Jahre alt sein, sie haben 28 Arbeitstage, Urlaubsanspruch und erhalten ein Taschengeld. Zudem gibt es 25 Seminar- und Bildungstage, bei denen in kleinen Gruppen Grundlegendes für die Tätigkeiten im sozialen Bereich wie zum Beispiel Konfliktlösungsstrategien und Gruppenleitung, Kreatives und Erlebnisorientiertes und nicht zuletzt gemeinsamer Spaß geboten werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen