Nürtingen

WG für Patienten im Wachkoma

29.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein Ceres betreibt auch in Raidwangen eine Einrichtung

NT-RAIDWANGEN (pm). Der Verein zur Hilfe Cerebralgeschädigter (Ceres) betreibt seit Februar in Raidwangen eine sogenannte „vollständig selbst verantwortete Wohngemeinschaft“. Dies teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit.

Nach dem Aufbau einer solchen spezialisierten Wohngemeinschaft in Mössingen gebe es nun auch in Raidwangen fünf Plätze. Derzeit seien drei Zimmer davon belegt. Die Zimmer würden einzeln an Bewohner vermietet. Das Bewohnergremium beziehungsweise die Betreuer der Bewohner bestimmten gemeinsam, wie sie den Alltag gestalten, welchen Pflegedienst sie für die Rundumpflege engagieren und welche Therapeuten und Ärzte ins Haus kommen. Das Gremium übe das Hausrecht aus und entscheide auch über Neuaufnahmen, heißt es in der Pressemitteilung. Selbstbestimmung bedeute dabei, dass man Rechte und Pflichten habe, wie zum Beispiel die gemeinsame Pflege und Begleitung zu organisieren und durchzusetzen. Man könne sich aber auch ganz persönlich einbringen und damit zu einem harmonischen Miteinander beitragen.

Gewöhnliche Pflegeheime sind nichts für Wachkoma-Patienten

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 44%
des Artikels.

Es fehlen 56%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen