Anzeige

Nürtingen

Wettbewerb für Quartier Bergäcker

30.12.2017, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt und Gemeinderat versprechen sich innovative Bebauungsvorschläge

NÜRTINGEN. Innovative Lösungen für eine mögliche Bebauung des Gebiets Bergäcker in Nürtingen versprechen sich Stadt und Gemeinderat von einem städtebaulichen Realisierungswettbewerb. In der letzten Sitzung des Nürtinger Gemeinderats vor den Weihnachtsferien wurde vom Gemeinderat die Wettbewerbsauslobung einstimmig auf den Weg gebracht.

Die Inhalte der Wettbewerbsaufgabe wurden in einer verwaltungsinternen Projektgruppe erarbeitet. Breit angelegt war im Vorfeld des Wettbewerbs auch die Beteiligung der Bevölkerung am Verfahren. Ende September gab es eine Auftaktveranstaltung, der sich am nächsten Tag eine Ideenwerkstatt anschloss. 50 Bürgerinnen und Bürger haben sich beteiligt und Qualitätskriterien für das neue Stadtquartier am Lerchenberg festgelegt. Einbezogen in die Beteiligung der Öffentlichkeit wurden explizit auch junge Menschen. Am Hölderlingymnasium, das sich in unmittelbarer Nähe des künftigen Wohngebiets befindet, wurde das Quartier als Projektarbeit im Kunstunterricht bearbeitet. Zwei Schüler aus dem Högy sind zudem im Preisgericht vertreten. Außerdem wurde eine Jugendbefragung zu den Bergäckern vom Kreisjugendring bei Jugendlichen zwischen 15 und 27 Jahren im Jugendhaus am Bahnhof durchgeführt. Auch in der Kinderkulturwerkstatt setzten sich Kinder mit dem künftigen Stadtquartier auseinander. 13 Büros sind für das Bewerberverfahren zugelassen.

Anzeige

Nürtingen