Nürtingen

Wer ist schuld am Ladensterben?

10.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unvermutete Debatte im Nürtinger Gemeinderat ohne konkretes Ergebnis

NÜRTINGEN (jg). Eine Grundsatzdiskussion aus heiterem Himmel blitzte am Schluss der Gemeinderatssitzung in Nürtingen auf: Wer (oder was) kann für das Ladensterben verantwortlich gemacht werden?

Die Suche nach dem Stein der Weisen ins Rollen gebracht hatte Dr. Klaus Huber (CDU). Der meinte, eine Verlagerung der Einzelhandelsumsätze von den traditionellen Geschäften hin zum „Kaufland“ in der Europastraße beobachtet zu haben und fragte nach, wohin denn die Gewerbesteuer gehe und ob Nürtingen nicht unter Umständen „doppelt betrogen“ werde: durch den Todesstoß für kleine Geschäfte und durch Steuern, die in die Kommunen mit dem Sitz der großen Ketten flössen.

Aber schnell wurde deutlich, dass es hier nicht gerade um Riesensummen geht. Stadtkämmerer Walter Polak verwies darauf, dass durch die Freibeträge der klassische Einzelhandel ohnehin kaum Gewerbesteuer zu zahlen habe, laut Oberbürgermeister Otmar Heirich kommen von den großen Ketten eher kleinere Beträge.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen