Nürtingen

Wenn der Zappelphilipp erwachsen wird

04.05.2015, Von Lisa Martin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Thema beim „Psychiatrischen Symposium für Kirchheim 16“ in der Nürtinger Klinik war ADHS bei Erwachsenen

Neben ADHS standen am Mittwoch unter anderem Angststörungen und Möglichkeiten der Familientherapie im Mittelpunkt. Thomas A. Kräh, Geschäftsführer der Kreiskliniken Esslingen, berichtete, der Umzug der psychiatrischen Abteilung Nürtingen an den neuen Standort Kirchheim werde Ende 2016 vollzogen.

ADHS bei Erwachsenen war das Thema des Vortrags von Dr. Christian Jacob. lim

NÜRTINGEN. „Wie der Zappelphilipp erwachsen wird, darüber haben wir uns keine Gedanken gemacht.“ – Beim Psychiatrischen Symposium sprach Dr. Christian Jacob, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Kreiskliniken Esslingen, über die Auswirkungen von ADHS im Erwachsenenalter.

Dem Verein ADHS Deutschland zufolge leiden fünf Prozent der Kinder und Jugendlichen zwischen drei und siebzehn Jahren an Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung. 60 Prozent der Betroffenen leiden auch als Erwachsene noch an der Krankheit. ADHS ist eine lebensbegleitende Krankheit, die sich bereits im Mutterleib zeigt, erklärte Jacob.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen