Nürtingen

Weltkindertage: Vorfahrt für Kinder vor dem Stadtmuseum

21.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern war der Auftakt der Nürtinger Aktionstage im Rahmen der Weltkindertage. Noch heute und morgen, jeweils von 15 bis 18 Uhr, warten auf dem Platz vor dem Stadtmuseum viele Spielgeräte und Mitmachaktionen auf alle, die Lust dazu haben. Das diesjährige Motto lautet „Kindern eine Stimme geben“, unter dem das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF, das Weltkinderhilfswerk, dazu aufrufen, Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Das Kinder- und Jugendreferat der Stadt Nürtingen zusammen mit vielen Institutionen der Jugendhilfe in Nürtingen hat wieder ein buntes Programm zusammengestellt. So informiert der Nürtinger Jugendrat über die Bundestagswahl und bietet noch nicht wahlberechtigten Kindern und Jugendlichen bei einer „Wahl“ die Möglichkeit, ihre Stimme dazu abzugeben. Beim Stadtteil-Modellbau sind Pädagogen gemeinsam mit Kindern auf der Suche nach der idealen Stadt, auf einer Bühne kann man in verschiedene Rollen schlüpfen und Geschichten und Meinungen aus den Stadtteilen erzählen, das gefilmte Ergebnis wird am Ende des Tages gezeigt. Bei Führungen wird die Ausstellung zum Ideenwettbewerb erklärt, an dem sich professionelle Planer beteiligt haben. Aufbruch dazu ist um 16 Uhr. Bei allem kommt der Spaß nicht zu kurz, es gibt Bastelangebote, Vorführungen zu Capoeira, einer brasilianischen Tanz- und Kampfkunst, in der Museumsscheune gibt es Leckeres zu erstehen. Beliebt ist auch die Überquerung der Steinach auf einem Seil, gesichert durch Gurt und Leine (im Bild Aurelio Portale). ug

Nürtingen