Anzeige

Nürtingen

Weltkindertage mit vielen Aktionen

21.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viel Spaß hatten die Kinder gestern hinter der Kreuzkirche in der Wasserwerkstatt, die anlässlich der Weltkindertage vom Freien Kinderhaus eingerichtet wurde. Die Weltkindertage in der Innenstadt finden heute von 15 bis 19 Uhr mit der Wasserwerkstatt, dem „Museum der wichtigen Dinge“ und dem Radio „Sag was“ ihre Fortsetzung. Heute werden auch Tafeln mit Graffiti-Spraydosen besprüht, die später einen Schülertreff schmücken sollen. Die Erziehungshilfestation der Stiftung Tragwerk leitet heute und morgen den Bau von Miniwasserrädern und kleinen schwimmenden Objekten, die in den Wasserröhren schwimmen können. Der Kinderspielpfad wird heute um 15 Uhr mit dem Landschaftsplaner Thomas Frank und Bastian Kuthe von der Stadt Nürtingen und Mitarbeiterinnen des Freies Kinderhauses überprüft und mit konkreten Umsetzungsvorschlägen der Kinder ergänzt. Die Ergebnisse fließen ein in die Infoveranstaltung des Bauamtes zur Innenstadtgestaltung im Oktober. Der Donnerstag steht im Zeichen des Improvisationstheaters Wildwechsel. Es beginnt um 16 Uhr mit dem Kinderprogramm „Traumgeschichten“ und animiert Kinder, den Schauspielern die Rollen vorzugeben. Am Freitag findet um 16 Uhr die Abschlussveranstaltung mit Bürgermeisterin Claudia Grau statt. An allen Tagen können Kinder die Wasserwerkstatt besuchen, es gibt eine Bootswerft, das Radio „Sag was“ und Graffitisprühen. pm/Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen