Anzeige

Nürtingen

Weinmann-Preis für den AKL

25.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verleihung findet am Sonntag, 4. März, in Nürtingen statt

NÜRTINGEN (pm). Die Werner-Weinmann-Stiftung zeichnet dieses Jahr den „Arbeitskreis Leben Nürtingen-Kirchheim“ (AKL) mit dem Werner-Weinmann-Preis für bürgerschaftliches Engagement aus.

Die Preisverleihung findet am Sonntag, 4. März, um 11 Uhr in der Kantine der Firma Heller in der Gebrüder-Heller-Straße 15 in Nürtingen statt. Die Festrede hält die Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, Katrin Altpeter. Ihre Berufserfahrung als Altenpflegerin und Leiterin des ambulanten Pflegedienstes der Arbeiterwohlfahrt, aber vor allem ihr ehrenamtliches Engagement im Bereich der Altenpflege machen Altpeter zur geeigneten Festrednerin.

Seit 1983 unterstützt der „Arbeitskreis Leben Nürtingen-Kirchheim“ Menschen, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden. Die Unterstützung richtet sich an Menschen mit Selbsttötungsgedanken und an Menschen, die einen Angehörigen oder nahestehenden Menschen verloren haben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen