Nürtingen

Wege zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft

16.02.2016, Von Thomas Oser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klaus Gräff spricht am Mittwoch in der Reihe „Forum zukunftsfähige Stadt – Nürtingen“ in der Nürtinger Hochschule

Die Landwirtschaft heutzutage steckt in einem Zwiespalt: Einerseits sollen immer mehr Menschen ernährt werden, andererseits mit den natürlichen Ressourcen schonend umgehen. Der Agrar-Ingenieur Klaus Gräff setzt auf ungewöhnliche Lösungen.

In manchen Filmen wird vom bäuerlichen Leben ein idyllisches Bild gezeichnet. Gilt nicht aber vielmehr: Urlaub auf dem Bauernhof ja, aber dort arbeiten und leben . . .?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 9%
des Artikels.

Es fehlen 91%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Die Apfelernte fällt sehr mager aus

Experten im Landkreis beziffern den Ausfall mit 80 Prozent – Extreme Wetterlagen machen Vegetation zu schaffen

Der Blick auf die Apfelbäume bietet in diesem Jahr ein trauriges Bild. In manchen Lagen hängt nicht ein einziger Apfel an den Ästen. Drei…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen