Nürtingen

Wandern ist wieder in

27.08.2016, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Albvereins-Ortsgruppen freuen sich über die Entwicklung, profitieren in Bezug auf die Mitgliederzahlen aber nur bedingt vom aktuellen Trend

Vor zwei Wochen wurde der Bad Uracher Wasserfallsteig vom Deutschen Wandermagazin als Deutschlands schönster Wanderweg in der Kategorie „Eintägige Touren“ ausgezeichnet. Schon am darauffolgenden Sonntag strömten Wanderer aus dem ganzen Land an den Albtrauf. Ist Wandern wieder in Mode gekommen? Profitieren davon die Albvereins-Ortsgruppen in der Region?

Bild: Fotolia

In fast 600 Orten in Baden-Württemberg gibt es aktive Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins. Allein in unserem Raum, im Teck-Neuffen-Gau, sind es 31 Ortsgruppen. Der Bereich geht von Schlierbach im Kreis Göppingen im Osten bis nach Schlaitdorf im Westen und von Erkenbrechtsweiler im Süden bis Wendlingen im Norden. Die Ehrenamtlichen dieser Ortsgruppen leisten wertvolle Arbeit. Insbesondere die Pflege der Wanderwege mit der Beschilderung ist ihr großer Verdienst.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen