Nürtingen

Wanderkonzeption über Grenzen hinweg

25.10.2014, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tourismus boomt – Kreis Esslingen will mit Kreis Reutlingen und Biosphärengebiet im Sinne des Wanderns an einem Strang ziehen

Der Tourismus boomt, auch im Landkreis Esslingen. Schwerpunkt der Tourismusförderung in den kommenden zwei Jahren soll eine Konzeption für ein qualitativ hoch angesiedeltes Wanderwegenetz sein, wie die Tourismusförderin des Kreises, Tanja Gems, in ihrem Bericht für den Kreistagsausschuss für Technik und Umwelt am Donnerstag ausführte.

Das Wandern boomt auch im Kreis Esslingen mit dem Albvorland, ein landkreisübergreifendes Projekt fördert den Tourismus. Foto: Holzwarth

Die Zahlen sprechen für sich, der Kreis Esslingen liegt im Trend und sogar über den Zuwachszahlen des Landesdurchschnitts. Die Übernachtungszahlen stiegen im vergangenen Jahr um 9,3 Prozent auf insgesamt 1 334 776. Auch die Ankunftszahlen stiegen um 5,7 Prozent auf 668 933 Ankünfte. Damit setze sich der Wachstumstrend seit 2009 fort. Auch für dieses Jahr zeichneten sich positive Wachstumszahlen ab, die für den Kreis Esslingen deutlich über dem Landesdurchschnitt lägen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen